Ulrike Riemer-Preis

  • Dipl.-Designerin und Malerin
  • 1946 Geboren in Wuppertal
  • 1964–68 Studium für Textilgestaltung und Malerei an der Werkkunstschule Wuppertal bei Prof. Rudolf Schoofs, Abschluss als Diplom-Designerin
  • 1968–74 Tätigkeit als Designerin und Atelierleiterin in einer Teppichfabrik in Wermelskirchen
  • 1996 Gründung der Malschule „Ronsdorfer Malkreis“, Unterricht für Erwachsene
  • 2003 Aufnahme als Mitglied der BKG

Arbeiten

Ausstellungen (Auswahl)

1970 Galerie „Boisserée“, Köln (Einzelausstellung)
1972 Haus Landscheid, Burscheid (Einzelausstellung)
1998–2000 Hochschulsozialwerk, Wuppertal (Einzelausstellungen)
1990–2003 Insel Elba, Capoliveri, Italien (Einzelausstellungen)
2004 Studio BKG, Kunsthalle Barmen, Wuppertal (Einzelausstellung)
2005 Wilhelm-Morgner-Haus, Soest (Gruppenausstellung mit der BKG) | Von der Heydt Museum (Kunsthalle Barmen), Wuppertal (Gruppenausstellung anlässlich des 100-jährigen Bestehens der BKG)
2006 Tennisclub Grün-Weiß Elberfeld (Einzelausstellung) | Studio BKG, Kunsthalle Barmen, Wuppertal (Gruppenausstellung)
2007 Studio BKG, Kunsthalle Barmen, Wuppertal (Gruppenausstellung) | Auszeichnung mit dem Publikumspreis anlässlich der Winterausstellung der BKG
2008 Teloy Mühle, Meerbusch (Gruppenausstellung)

Kontakt

Ulrike Riemer-Preis
Germanenstrasse 81
42277 Wuppertal
Telefon: 0202/ 46 03 409
www.riemer-preis.de